Trost

~ Trost lesen – Diese Seiten möchten ein wenig Hoffnung,
Hilfe und Mut geben. ~

Trost lesen
Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes –
manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben,
als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen leise
das Schöne und berührt wieder unsere Seele.
~ Hugo von Hofmannsthal

Trost lesen | hören >> | sehen >>

Finden Sie hier eine Auswahl an Bücher für den Umgang mit Trauer.

BÜCHER

 
   

 

Wie lange dauert Traurigsein?
Ein Buch für alle, die jemanden verloren haben

Autor: Maria Farm
Gebundene Ausgabe: 128 Seiten  | Verlag: Oetinger |
ISBN-10:3789185574  | ISBN-13:978-3789185571
 

Kurzbeschreibung: Was mache ich, wenn jemand geht?
Ein Buch über die Trauer.
Jedes Jahr verlieren viele Tausende Kinder bei uns ihren Vater, ihre Mutter, ihre Großeltern oder eine andere Person, die sie sehr lieb gehabt haben. Maria Farm, eine erfahrene Kinderpsychologin, kennt die Gefühle, die Kinder in einer solchen Situation bewegen, ihre Ängste, ihre Wut und ihren Kummer. Sensibel setzt sie sich mit allen Fragen rund um das Sterben, den Tod und das Traurigsein auseinander und zeigt den jungen Lesern Wege auf, mit ihrer Trauer umzugehen und wieder Hoffnung zu schöpfen.
Berührend und sensibel dargestellt, ein ganz besonderes Buch und eines der wenigen für Kinder ab 9 Jahren. Ein wichtiges Buch auch für Pädagogen, Psychologen, kirchliche Mitarbeiter, Ärzte, Lehrer und andere, die Kindern in Krisen helfen.

 

Für immer in meinem Herzen:
Das Trauer- und Erinnerungsalbum für Kinder

Autor: Stefanie Wiegel
Gebundene Ausgabe:  44 Seiten | Verlag: Patmos |
ISBN-10:
3843601089  | ISBN-13: 978-3843601085
 

Kurzbeschreibung: Oft trifft es Kinder unvorbereitet, dass ein ihnen nahestehender Mensch stirbt. Sie erfahren dann häufig, dass gerade ihre Eltern ihnen in dieser Situation keine Stütze und Hilfestellung bieten können. Sie sind selbst zu betroffen und mit ihrer eigenen Trauer beschäftigt. Die Kinder bleiben dann mit offenen Fragen zurück. In diesem Buch finden Kinder Antworten auf ihre Fragen zum Thema (Wann ist ein Mensch tot? Was passiert bei einer Beerdigung? …) und viele Anregungen und Hilfestellungen, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. 
Gleichzeitig können sie hier auch ihre Erinnerungen an den Verstorbenen sammeln. Es bietet Platz, um Bilder einzukleben oder zu malen oder auch Briefe an den Toten zu schreiben. So wird das Album zu einem Schatz, der ihre Erinnerungen bewahrt, damit der Verstorbene nicht in Vergessenheit gerät. Dies alles nimmt den Kindern ihre Ängste und hilft ihnen, den Tod besser zu verstehen und zu verarbeiten.

 

Konfetti und Tränen:
Vom Verlust meiner Tochter und dem Wunsch nach Leben

Autor: Nicole Heinrichs
Taschenbuch:  336 Seiten | Verlag:  Droemer |
ISBN-10:
3426301113  | ISBN-13: 978-3426301111
 

Kurzbeschreibung: Als die Beule am Kopf der fünfjährigen Helen nicht verschwindet und ein Knochentumor diagnostiziert wird, ist das der Beginn eines Alptraums. Nicole und Frank Heinrichs weigerten sich vier Jahre lang, das Wort Krebs auszusprechen, denn es bedeutet Tod und keine Chance. Und doch war es so: Am Ende hatte Helen keine Chance, sie stirbt mit neun Jahren. 
Nicole Heinrichs schildert tief berührend die Lebens- und Leidensgeschichte ihrer Tochter: Die Angst, Wut, aber auch die Freude und die kleinen Momente des puren Glücks, die die Familie gemeinsam erleben darf. Und sie erzählt auch, wie sie und ihr Mann einen Weg finden, mit diesem furchtbaren Verlust zu leben und die Erinnerung an die geliebte Tochter zu bewahren.

Pressestimmen:
„‚Berührend und ermutigend zugleich beschreibt Nicole Heinrichs den Verlust ihrer Tochter und wie sie mit ihrem Mann zurück ins Leben findet.“
tina – Aktuell, 18.05.2016

“ (…) längst ist die Autorin überzeugt, dass ihre Geschichte für Eltern in ähnlicher Situation hilfreich sein kann. Leserbriefe bestätigen dass. Sie bewertet nichts, sondern beschreibt den Alltag mit seinen Konfetti- und Tränenseiten.“
Rheinische Post, 11.08.2016

„Dieses Buch hat mich wirklich zutiefst berührt und jede Mutter kann die Empfindungn von Nicole und Frank Heinrichs bestimmt nachvollziehen. Einfach grausam, wie dieses süße kleine Mädchen in seinen jungen Jahren bereits durchleiden musste. (..) Ich hoffe, das es der Familie von Helen hilft, dass viele Menschen dieses Buch lesen.“
Lesen und Hören (Blog), 23.05.2016

 

Bevor ich jetzt gehe:
Was am Ende wirklich zählt – Das Vermächtnis eines jungen Arztes

Autor: Paul Kalanithi
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten  | Verlag: Albrecht Knaus Verlag |
ISBN-10: 3813507254  | ISBN-13: 978-3813507256
 

Kurzbeschreibung: Was macht das eigene Leben lebenswert? Was tun, wenn die Lebensleiter keine weiteren Stufen in eine vielversprechende Zukunft bereithält? Was bedeutet es, ein Kind zu bekommen, neues Leben entstehen zu sehen, während das eigene zu Ende geht? Bewegend und mit feiner Beobachtungsgabe schildert der junge Arzt und Neurochirurg Paul Kalanithi seine Gedanken über die ganz großen Fragen. 

Pressestimmen:
„Kalanithi ist eine unverwechselbare Mischung aus Erinnerung, Analyse und Trauerarbeit zu Lebzeiten gelungen. Wer diese kluge und zutiefst humane Meditation über die letzten Dinge in die Hand nimmt, legt sie so schnell nicht wieder weg.“ (Berliner Morgenpost, Dirk Hautkapp)

„Es ist eine Erzählung von der Suche nach dem Sinn des Lebens. Nach dem Tod des 37-Jährigen bewegt das literarische Vermächtnis die USA – und seiner Frau gibt es Kraft.“ (FOCUS, Nele Husmann)

„Mit 35 erhielt er die Diagnose Lungenkrebs. Und trotzdem schrieb er dieses Buch vom Leben und Sterben, wie es literarischer, klüger, menschlicher, demütiger und schöner nicht sein könnte.“ (Annabelle (CH))

„Paul Kalanithi erzählt von sich, aber zwischen den Zeilen steht da noch mehr, etwas, was den Leser nicht wieder loslässt: Es ist ein Plädoyer für das Leben. Und den Mut, sich seinen Sehnsüchten zu stellen. Lesen!“ (Handelsblatt, Maike Freund)

 

Trauer hat heilende Kraft:
Ein Besuch, wenn alle gegangen sind.

Autor: Jörg Zink
Taschenbuch:  30 Seiten | Verlag: Verlag Herder |
ISBN-10:
 3783126134 | ISBN-13: 978-3783126136
amazon.de >>

Kurzbeschreibung „Deine Trauer wird ein langer Weg sein. Aber ich möchte gerne dann und wann ein paar Schritte mit dir gehen, wenn dein Weg besonders unwegsam vor dir liegt. Ich kann deine Einsamkeit nicht von dir nehmen. Aber du sollst wissen, daß ich dir in deiner Trauer nahe bin, soweit das ein Mensch kann. Bis du wieder Licht siehst und dein Tag einen neuen Sinn findet.“

 

Ein letzter Gruß: Neue Formen der Bestattungs- und Trauerkultur

Autor: Reiner Sörries
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten | Verlag:Butzon & Bercker |
ISBN-10:
3766622323 | ISBN-13:978-3766622327

Kurzbeschreibung:
Die Bestattungskultur in Deutschland hat sich in den letzten zwanzig Jahren radikal verändert. Neben der traditionellen Beisetzung auf dem Friedhof haben sich See- und Luftbestattungen weiter etabliert ebenso wie Friedwälder und Kolumbarien. Und der Trend zum kreativen Umgang mit Trauer, Sterben und Tod hält an. Immer mehr Menschen suchen entsprechend persönlicher Merkmale wie z.B. Alter, Geschlecht, Rasse, Herkunft, Religion, Weltanschauung und sexueller Orientierung neue Möglichkeiten, ihren letzten Weg aktiv mitzugestalten. Reiner Sörries zeigt, welches Potenzial eine plurale Gesellschaft auch in Hinblick auf den letzten Weg entfalten kann und dass ein Comeback der traditionellen kirchlichen Bestattung durchaus möglich ist.

 

Wer zu uns kommt, hat das Gröbste hinter sich: Deutschlands bekanntester Bestatter erzählt

Autor: Peter Wilhelm
Taschenbuch: 272 Seiten | Verlag:Knaur TB |
ISBN-10:
3426786230 | ISBN-13:978-3426786239

Kurzbeschreibung:
Wie organisiert man das würdige Begräbnis eines ehemaligen

Bürgermeisters, wenn zwei verfeindete Ortsvereine um Vorrechte beim Leichenbegängnis streiten?
Was tun, wenn Angehörige schon in der Aufbahrungshalle ums Erbe schachern?
Peter Wilhelm weiß Rat. Aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung im Bestattungsgewerbe hat er schon so ziemlich alles erlebt.
Mit einem guten Schuss Humor erzählt Wilhelm aus dem Alltag
seines Trauerhilfe-Instituts und bietet amüsante und anrührende Blicke hinter die Kulissen.

 

Der Wurm in unserem Herzen:
Wie das Wissen um die Sterblichkeit unser Leben beeinflusst

 

von Sheldon Solomon (Autor), 
Jeff Greenberg (Autor), 
Tom Pyszczynski (Autor), 
Susanne Kuhlmann-Krieg 
(Übersetzer)
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten | Verlag:Deutsche Verlags-Anstalt |
ISBN-10: 421047251 | ISBN-13:978-3421047250

Kurzbeschreibung
»Ein großartiges Buch«. (NZZ am Sonntag)

»Das Buch zwingt einen, sich auf milde Weise mit dem unausweichlichen Ende seines aktuellen irdischen Daseins auseinanderzusetzen, ohne Schrecken zu verbreiten.« (Badische Zeitung)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sheldon Solomon, Jeff Greenberg und Tom Pyszczynski sind jeweils Professor für Psychologie am Skidmore College, der University of Arizona sowie der University of Colorado. Sie arbeiten und forschen seit mehr als dreißig Jahren miteinander. Zum Thema „Angst vor dem Tod“ haben die Wissenschaftler Ende der 80er Jahre die Terror-Management-Theorie entwickelt. Sie befasst sich mit typischen Reaktionsmustern, die Menschen im Umgang mit Todesangst und dem Bewusstsein der eigenen Sterblichkeit an den Tag legen. In den letzten 25 Jahren konnten die Psychologen ihre Theorie in zahlreichen Studien empirisch bestätigen. Ihre mehrfach ausgezeichnete Arbeit hat die moderne Psychologie maßgeblich beeinflusst.

 

Ohne dich: Hilfe für Tage, an denen die Trauer besonders schmerzt

Autor: Freya v. Stülpnagel
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten | Verlag: Kösel-Verlag |
ISBN-10: 3466370493 | ISBN-13: 978-3466370498

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
Trost, Verständnis und Hilfe beim Tod eines nahestehenden Menschen bietet die Autorin, die selbst ein Kind verloren hat, mit diesem Buch an.

Als langjährige Trauerbegleiterin weiß sie: Besonders die Tage unmittelbar nach dem Tod sowie Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Hochzeitstag und der Todestag selbst erfordern Rituale, damit aus der Erinnerung eine heilende Kraft werden kann.
 

Keine Angst vor fremden Tränen !

Autor: Chris Paul
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten | Verlag: Kösel-Verlag |
ISBN-10: 3579073036 | ISBN-13: 978-3579073033

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
»Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll …«

Ein Leitfaden für den Umgang mit Trauernden: Sprach- und Hilflosigkeit überwinden, Anteilnahme ermöglichen,
Überforderung verhindern.
Beispiele und hilfreiche Einsichten für eine Begegnung mit Trauernden.

 

365 Trostworte: Ein Begleiter für die Zeit der Trauer

Autor: Albert Schweitzer, Mutter Theresa, Peter Rosegger
Gebundene Ausgabe: 380 Seiten | Verlag: St.Beno |
ISBN-10: 3746231736 | ISBN-13: 978-3746231730

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
Den Verlust eines Menschen zu verarbeiten, braucht seine Zeit. Die Tradition des Trauerjahres ist deshalb auch heute noch berechtigt und sinnvoll. Dieses Kalenderbuch möchte Begleitung und Hilfe bieten.

Ansprechend gestaltet, finden sich darin 365 kurze Gedanken und Impulse für jeden Tag des Trauerjahres. Gegliedert ist das Buch nach den verschiedenen Trauerphasen: Schmerz bzw. Schock, Akzeptanz des Verlusts, Erinnern, Abschied und Loslassen.

 

Erinnerungen an einen lieben Menschen

 
Gebundene Ausgabe: 48 Seiten | Verlag: Grafik Werkstatt „Das Original“ |
ISBN-10:
3862290271 |
ISBN-13: 978-3862290277

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
Das kleine Buch „Erinnerungen an einen lieben Menschen“ ist ein kleines Sammelwerk mit einfühlsamen Gedanken zu Abschied und Trauer, Trost und Erinnerungen an einen lieben Menschen. Es möchte ein wenig Mut und Hoffnung schenken und auf behutsame Weise Anteil nehmen.

 

Wenn die Sonne untergeht: Von Trauer und Abschied

Autor:
Jochen [Hrsg.] Mariss
Gebundene Ausgabe: 48 Seiten | Verlag: Grafik Werkstatt „Das Original“ |
ISBN-10:
392390276X |
ISBN-13: 978-3923902767

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
Das Geschenkbuch „Wenn die Sonne untergeht“ erzählt von Trauer, Verlust und Abschied – es schenkt aber gleichzeitig denen, die einen lieben Menschen verloren haben, Lichtblicke und Trost.

 

Zwischen Trauer und Versöhnung:
IADC: Therapeutische Kommunikation mit Verstorbenen –
Heilung von Schuld und Trauma

Autor: Dr. Allan Botkin /
Dr. Craig Hogan
Broschiert: 264 Seiten | Verlag: Grafik Werkstatt „Das Original“ |
ISBN-10:
3867310475 |
ISBN-13: 978-3867310475

amazon.de >>

Kurzbeschreibung
„Es hätte noch so viel zu sagen gegeben …“ – wenn Angehörige oder Freunde plötzlich sterben, bleibt so manches unausgesprochen und verursacht z.T. tiefe Schuldgefühle gegenüber den Verstorbenen.

Für alle, die unter solchen „unerledigten“ Problemen leiden, gibt es jetzt neue Hoffnung: IADC, Induced After Death Communication, heißt die einzigartige Methode zur Befreiung von diesen traumatischen Belastungen.
 
  zurück ↑